Englischer Stil

Ein zeitloser Stil in der Herrenmode ist der, der seinen Ursprung in Großbritannien hat. Die britische Mode wurde mit Blick auf das nasse Wetter für die elitäre Unterhaltung der Oberschicht entwickelt. Anzüge für nebliges und kaltes Wetter, voller Anleihen an die sportliche Reit- und Jagdmode, wurden auch zum Zeichen der Eleganz für Aristokraten, die an elitären Unterhaltungen teilnahmen. Diese Mode sollte einen utilitaristischen Charakter haben und gleichzeitig der Tradition und dem klassischen Maß huldigen.
Die heutigen Botschafter des englischen Stils sind britische Aristokraten und Berühmtheiten. Dennoch schätzen Herrenmodefans in aller Welt seine Funktionalität. Die heutige Popularität des englischen Stils ist vor allem auf moderne Interpretationen des klassischen Karos zurückzuführen. Werfen wir einen Blick darauf, wie der englische Stil die heutige Mode beeinflusst hat und was jeder elegante Gentleman in seinem Kleiderschrank haben sollte.
Der englische Stil ist perfekt für das Herbststyling, obwohl er auch im Frühling immer beliebter wird. Seine charakteristischen Farben sind grau, grün, kastanienbraun, senfgelb und rot. Regenfeste Materialien und Tweeds werden häufig verwendet. Wenn man über seine Muster spricht, sollte man Schottische Karos, Shetland-Muster, Rhomben, Fischgräten und Pepitas erwähnen. Chino-Hosen, gekrempelte Jeans und sogar Reithosen dominieren die Alltagskleidung. Mehrschichtige Kleidung wird sehr geschätzt. Die Hosen werden mit blauen oder beigen Hemden kombiniert. Feste Krawatten werden um den Hals getragen. Zylinder und stylische Handschuhe mit Cut-Outs sind die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Trotz der vielen Schichten und Accessoires beschwert das englische Outfit den Stil nicht.
Oberbekleidung ist ein Schlüsselelement für den englischen Look. Am bekanntesten sind britische warme Mäntel im Militärstil mit breitem Revers und zeitlosen Schützengräben. Für weniger formelle Outfits gibt es die smarten Reisemäntel, die eine Synthese aus Komfort und Klasse darstellen.
Auch die elegante Herrenmode profitiert vom englischen Stil. Die britische Kleidung zeichnet sich vor allem durch die Qualität der Materialien aus. Beliebt sind Zweireiher mit feinen Texturen in Brauntönen. Es gibt auch den typisch englischen Club-Look, also die so genannten Coordinated Outfits, die sich als Smart-Casual-Outfits durchgesetzt haben.
Männer, die auf der Suche nach etwas Neuem sind, können mit dem umfangreichen Angebot von Lavard mit neuen Styles beeindrucken. Diese Marke ist ein anerkannter Hersteller von eleganten Herrenmänteln. Das Sortiment umfasst zeitlose Modelle von Mänteln. In den klassischen Farben Grau, Graphit und Marineblau gehalten und aus langlebigen und natürlichen Materialien gefertigt, werden sie sowohl elegante Männer ansprechen, als auch solche, die Wert auf Funktionalität legen. Für Fans der formellen Mode bieten wir zweireihige Nadelstreifen- oder dezente Karoanzüge an, die kombiniert mit roten Mönchsschuhen ein stilvolles formelles Outfit ergeben. Fans von geschmackvollen Accessoires werden sich sicherlich für die Angebote von Lavard interessieren – Lederschuhe, Tweed-Mäntel, Schals und gemusterte Kissenbezüge. Wir laden Sie ein, das breite Angebot von Lavard zu durchstöbern und Ihr eigenes Outfit im englischen Stil zu kreieren! Lavard